Mustervertrag kauf kundenstamm

by lobo July 31, 2020  

DER Verkäufer möchte die Aktie, wie unten beschrieben, an den Käufer verkaufen, und der Käufer verpflichtet sich, die Aktie, wie unten beschrieben, vom Verkäufer unter den hierin aufgeführten Bedingungen zu erwerben. Dieser Aktienkaufvertrag (der “Vertrag” oder “Aktienkaufvertrag”) gibt die Bedingungen an, die die vertragliche Vereinbarung zwischen [PURCHASER NAME] mit Seinem Hauptwohnsitz bei [ADDRESS] (dem “Käufer”) und [SELLER NAME] mit seinem Hauptwohnsitz bei [ADDRESS] (dem “Verkäufer”) regeln, der sich mit dieser Vereinbarung einverstanden erklärt. Was ist ein Aktienkaufvertrag? Ein Aktienkaufvertrag ist ein wesentlicher rechtlicher Vertrag, der die spezifischen Einzelheiten einer Vereinbarung zwischen dem Erwerber von Unternehmensanteilen und dem Verkäufer dokumentiert und beide an der Transaktion beteiligten Parteien schützen soll. Der Verkäufer ist keine Partei eines Vertrags, der in Bezug auf die Aktien in Kraft bleibt, und es bestehen keine Beschränkungen für das Angebot, den Verkauf oder die Übertragung der Aktien, die nicht das geltende Wertpapierrecht sind. PandaTip: “Typ” des Lagers bezieht sich auf die Klasse (z. B. Klasse A, Klasse B), falls vorhanden, und Stammaktien versus Vorzugsaktien Diese aktualisierte zweite Ausgabe des Bestsellers Modell-Aktienkaufvertrag mit Kommentar ist ein Must-Have für jeden Transaktionsanwalt. Diese Mustervereinbarung basiert auf dem hypothetischen Erwerb des gesamten Kapitalstocks eines privat geführten US-Unternehmens durch einen einzigen Firmenkäufer. Es ist als vernünftiger erster Entwurf eines Käufers konzipiert, und jeder Bestimmung der Vereinbarung folgen sofort Kommentare, die die Zusammenarbeit führender Experten bei der Ausarbeitung und Verhandlung von Akquisitionsvereinbarungen widerspiegeln. In dem Kommentar wird der Zweck jeder Bestimmung erläutert und gegebenenfalls das für diese Bestimmung relevante Recht kurz erörtert. Er hebt auch die Bestimmungen hervor, die wahrscheinlich Gegenstand von Verhandlungen sein werden, und enthält die Bereiche, die zu Einwänden der Verkäufer führen können, und die Gründe für aggressivere oder gemäßigtere Positionen während der Verhandlungen.

In dieser Ausgabe enthalten viele Bestimmungen auch spezifische Kommentare, die sich auf die potenzielle Reaktion der Verkäufer konzentrieren.


Written by

Posted In